Erweiterte Suche

Vorlesung und Übung:

Numerische Analysis

SS 2017

Dozent: Prof. Dr. Christian Engwer, Sprechstunde n.V.
Übung: Nils-Arne Dreier, Sprechstunde n.V.

Informationen zur Vorlesung

Achtung:
  • Auf Blatt 5 wurde ein Vorzeichenfehler korrigiert (29.05.2017)
  • Bei der Installation von Python unter Windows nach der Anleitung aus dem Pythonkurs hat es Probleme gegeben. Folgende Vorgehensweise hat sich als erfolgreich herausgestellt:
    • Deinstallieren Sie alle Python Installationen.
    • Installieren Sie Python 2.7 von python.org.
    • Installieren Sie pyzo von pyzo.org.
    • Starten Sie pyzo und wählen Sie unter Shells->python->Edit shell configuration->exe die python 2.7 exe Datei aus.
    • Führen Sie 'pip install matplotlib' rechts im python prompt aus.
    Haben Sie Probleme bei der Installation, besuchen Sie bitte die Programmierübung am Mittwoch.
  • Es wird in diesem Semester eine zusätzliche offene Programmierübung angeboten. Diese findet Mittwochs 14-16 Uhr im SR A(Computerraum über dem M1) statt. In dieser werden individuelle Fragen zu den Programmieraufgaben beantwortet. Der erste Termin am 26.04. (verlängert: 12-16 Uhr) dient der Hilfestellung bei der Installation von Python auf Ihrem Computer. Die Übungen zu den Theorieaufgaben starten am 02.05.
  • Bei der Eintragung der Übungen im Kursbuchungssystem ist uns ein Fehler unterlaufen. Der Fairness halber wird die Anmeldung der Übungen wiederholt.
Material:
Zeit, Ort: Mo. 12:00 bis 14:00, wöchentlich, M1
Do. 12:00 bis 14:00, wöchentlich, M1
Beginn der Vorlesung: 20.04.2017
Beginn der Übungen: 02.05.2017
Inhalt: In der Vorlesung Numerische Analysis werden weiterführende Konzepte der numerischen Mathematik präsentiert und angewandt. Zentrale Aspekte sind Interpolation und numerische Integration von Funktionen sowie Theorie und Praxis numerischer Algorithmen zur Lösung gewöhnlicher Differentialgleichungen. Dies sind unter anderem das Einschritt- und das Mehrschrittverfahren zur Approximation der Lösung von Anfangswertproblemen sowie die vielfach verwendeten Methoden der finiten Differenzen und finiten Elemente angewandt auf Randwertprobleme. Hierbei werden keine Kenntnisse der Numerischen Linearen Algebra vorausgesetzt, die Vorlesungen können daher unabhängig voneinander besucht werden.
Voraussetzungen:  Analysis I und II
Python Kentnisse - Kursmaterial des Pythonkurs in den Semesterferien und Literatur finden Sie hier
Anmeldung: Vergessen Sie nicht die verbindliche Anmeldung für Vorlesung und Übung im QISPOS im Anmeldezeitraum des Sommersemester 2017.
Prüfung: Leistungsnachweis durch erfolgreiches Bearbeiten der Übungsaufgaben und Bestehen einer schriftlichen Klausur.
Weiterführende Literatur:

Informationen zur Übung

Voraussetzungen: Für das erfolgreiche Bestehen der Übungsaufgaben ist die Abgabe von Programmieraufgaben in Python notwendig. Für die Zulassung zur Klausur sind je 50% der erreichbaren Punkte in den Theorieaufgaben und in den Programmieraufgaben notwendig.
Gruppen: Di. 8:00 bis 10:00, N1, Anna Seppelt
Di. 10:00 bis 12:00, N1, Jonas Koch
Di. 12:00 bis 14:00, N1, Thomas Buddenkotte
Anmeldung: Die Anmeldung zu den Übungsgruppen wird über das Kursbuchungssystem organisiert.
Abgaben: Die Abgaben werden wöchentlich Donnerstags vor der Vorlesung in den entsprechenden Briefkasten der Übungsgruppe abgegeben. Die Programmieraufgaben werden, zusätzlich zu einem Ausdruck des Quellcodes, per E-Mail abgegeben. Die Adresse wird in der Übung vom jeweiligen Übungsleiter bekannt gegeben.
Aufgaben:

Impressum | © 2007 FB10 WWU Münster
Universität Münster
Schlossplatz 2 - 48149 Münster
Tel.: +49 (251) 83-0 - Fax: +49 (251) 83-3 20 90
E-Mail: